SUMMERDRUMMING 2019

(AUCH FÜR NICHT SCHLAGZEUGER

und ANFÄNGER optimal geeignet)

 

 

Hallo Drummerinnen und Drummer!!

Ich freue mich sehr das auch heuer wieder eine mit Rhythmus und Energie

geladene Summerdrumming Woche auf dem Programm steht.

Ich freue mich auf Euch!!!

 

 

 

Internationale Drummer unterrichten von

06. – 12. Juli 2019 

mit vollem Programm!

 

…..   Sei auch DU dabei !!   …..

 

 

 

Zeitraum:

06. – 12. Juli 2019

Location: 

Pörtschach am Wörthersee

Workshop-Zeiten: 

09:30 Uhr bis 15:30 Uhr 

Preis:

370 Euro 

 

🥁 Abschluss Performance 🥁

 👉 Freitag 12.07.2019 17:00 Uhr 👈

(Monte Carlo Platz – Pörtschach am Wörthersee)

 

 

Drum Coaches 2019:

 

Marco Jurecic (SLO)

(Independent Drummer und Percussionist, SFK- Symphonic Orchester, KSO Kärnten,Drum Educator)

Thomas Toppler (AUT)

(Orchestral Drummer, Quart Art, Die Earl Kings, Da Blechhaufn, Regisseur)

Borut Ramphi (SLO)

(Intern. Jazz/ Funk Drummer, Teacher, Educator, Composer, The Quartet of Sound, Orchestral Drummer)

Andreas Karall (AUT/USA)

(Coffeeshock Company, Berklee College Boston (USA), Studio Drummer, Tight Beat Drummer, Independent Drummer)

Claudia Allesch (AUT)

(Elementar Music Coach, Volksmusiquer, Body Percussion & Rhythmical Coach)

Alex Brandstätter (AUT)

 (Independent Drummer & Percussionist, Orchestral Drummer, SAXoBEAT, Move-2-Play© – Instructor, Drum Educator, Artistic Director)

 

 

 

Die Themenpunkte 2019 sind:

DRUMSET

(Double Bass Drum Playing, Odd Meters, Big Band Drumming,

 Funk und Rock Groove Playing, Besentechnik und Stage Coaching)

MARIMBA- und ENSEMBLESPIEL

Das Spiel in klassischen Drum Ensembles,

   bis hin zu Percussion Ensembles aller Instrumenalgruppen.

American DRUMLINE Show Drumming

Spielen mit original Instrumenten der American Drumlines

und den dazugehörigen genialen Choreographien.

RUDIMENTS & SCOTTISH PIPE BAND DRUMMING

Technik trainieren und die amerikanischen Rudiments mit den Spieltechniken der besten Pipe Bands der Welt verbinden. Lerne wie man die unterschiedlichen Spieltechniken leicht anwenden kann.

MOVE-2-PLAY©

Dies ist heuer auch ein Schwerpunkt bei dem ALLE

DrummerInnen richtig ins schwitzen kommen werden .

LATIN GROOVES & INDEPENDENT TRAINING

Lernen wie die Profis „Ostinati“ spielen und diese in Stücken auch zeitgleich mit Drumset Grooves verbinden und einen genialen Sound entwickeln.

BODY PERCUSSION 

Spielen wie die Meister (STOMP, etc.). Hier zeigen wir euch wie man Grooves und Solos, Spieltechniken und Sounds mit dem eigenen Körper entwickeln und performen kann.

Ich stehe jederzeit für Fragen zur Verfügung!

Bis bald euer Alex 


🥁 ANMELDUNG 2019 🥁

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

ETA Heiztechnik GmbH